Abenteuerspielplatz MARIE

Der Abenteuerspielplatz MARIE befindet sich im Haupteinzugsgebiet der Marienburger Straße, der Winsstraße, der Christburger Straße, der Danziger Straße und der Prenzlauer Allee. Das Wohngebiet hat an Attraktivität in der Wohn- und Angebotsqualität der entstandenen umliegenden Räume gewonnen. Es befinden sich viele Kitas, Kinder- und Jugendfreizeitstätten, Einrichtungen und Projekte der Jugendhilfe, Schulen, Sporthallen und –anlagen, Kulturstätten und Bibliotheken in unmittelbarer Nähe.

Der Abenteuerspielplatz MARIE befindet sich auf einer Grünfläche in der Marienburger Straße, die für die Bevölkerung durch die vielen Spielmöglichkeiten mit einer Liegewiese zu einer Oase der Erholung im Kiez geworden ist.

Kernzielgruppe der offenen Arbeit auf dem Abenteuerspielplatz MARIE sind Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren. Die Kinder können hier Hütten bauen, Feuer machen, die Schmiede und andere Werkstätten benutzen.

  • asm
  • asm
  • asm
  • asm
  • asm img     a
  • asm p           jpg

Grundsätzlich gilt auf dem Abenteuerspielplatz MARIE, dass jeder das Recht auf Mitbestimmung und Mitgestaltung hat. Täglich können Kinder bei einer Teestunde ihre Wünsche, Interessen, Ideen und auch Kritik einbringen. Weiterhin gibt es wöchentlich eine Kinderversammlung, damit Kinder und Jugendliche auch an Entscheidungsprozessen teilhaben können. Auf dem Abenteuerspielplatz MARIE haben Kinder unter pädagogischer Leitung die Möglichkeit, sich auszuprobieren und ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

Der Abenteuerspielplatz MARIE hat sich zum Schwerpunkt gemacht, Kindern einen Handlungs- und Spielraum zu bieten. Dabei gelten Grundsätze wie Offenheit, Kostenfreiheit, Freiwilligkeit und Gleichberechtigung der Geschlechter. Kinder können hier selbständig ihre Kreativität entfalten und Sinne anregen. Auf dem Abenteuerspielplatz MARIE wird niemand ausgegrenzt. Deshalb sind Beziehungsarbeit, Kooperation mit anderen Einrichtungen und der Kontakt zu Eltern weitere wichtige Schwerpunkte. Genutzt wird der Platz in erster Linie von Kindern und Jugendlichen, die ihn in ihrer Freizeit als Treffpunkt nutzen.

Aber auch Hortgruppen, Schul- und Kitagruppen freuen sich auf die ständig veränderbaren Angebote.

Der Abenteuerspielplatz MARIE wird vom Bezirksamt Pankow betrieben. Es existiert eine Zusammenarbeit mit Netzwerk Spiel/Kultur.


Adresse:
Abenteuerspielplatz MARIE
Marienburgerstr. 42/46
10405 Berlin

Öffnungszeiten:
Sommermonate: Di. – Sa. 13-20 Uhr
Wintermonate: Di. - Sa. 12-19 Uhr

Kontakt:
Telefon: 030 44041163
E-Mail: asp-marie[at]netzwerkspielkultur.de

Ansprechpartner:
Ester Schröder