Stellenangebot


Fachkraft für sprachliche Bildung / Pädagogische Fachkraft

Wir bieten ab sofort eine befristeteTeilzeit-Stelle (19,5 h/Woche) für eine Fachkraft für sprachliche Bildung / Pädagogische Fachkraft im Programm "Sprach-Kitas" in unseren drei Kindergärten als Abwesenheitsvertretung (voraussichtlich bis Juli 2020). Es besteht die Möglichkeit einer berufsbegleitenden Weiterbildung zur "Fachkraft für sprachliche Bildung".

Das erwartet Sie bei uns:

  • ein Team aus drei Fachkräften für sprachliche Bildung
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit: exemplarische Arbeit in den Kindergartengruppen, Konzeptionsarbeit, Entwickeln von Fortbildungen für die pädagogischen Teams, enge Zusammenarbeit mit den Kindergartenleitungen
  • Fachberatung im Rahmen des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“; PädQUIS Schulungen
  • eine individuelle Einarbeitung
  • persönliche Fortbildungen zu pädagogischen Themen (finanziell unterstützt, bezahlte Freistellung)
  • gemeinsame Fortbildungen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Trägers für Weiterentwicklung und Austausch
  • Kontinuität der Wochenarbeitszeit, Berücksichtigung familiärer Notwendigkeiten
  • 30 Tage Urlaub plus bezahlte Freistellung am 24. und 31.12., wenn diese auf einen Wochentag fallen
  • optionale betriebliche Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung mit Arbeitgeberzuschuss
  • Möglichkeit eines Zeitwertkontos
  • besonderes Augenmerk auf Mitarbeitergesundheit
  • Mittagessenangebot gegen Unkostenbeitrag aus der trägereigenen Küche, die auch für die Kinder kocht (auch vegetarisch/vegan)
  • Synergieeffekte durch unsere vielfältigen pädagogischen Einrichtungen: Kindergärten, Horte, Schule, Abenteuerlicher Bauspielplatz und Jugendfarm
  • die Möglichkeit sich einzubringen und mitzugestalten

Das erwarten wir von Ihnen:

  • einen Ausbildungsabschluss mit anerkanntem Zugang zum Arbeitsfeld
  • eine Grundhaltung zu Kindern, die dem Leitbild von Netzwerk Spiel/Kultur entspricht
  • die Bereitschaft zu Selbstreflexion und Weiterentwicklung
  • Lust auf Arbeit im Team
  • Offenheit und Toleranz
  • Zusatzqualifikationen in den Bereichen sprachliche Bildung, frühkindliche Bildung, Erwachsenenbildung, Medienpädagogik / Medienkompetenz fördern – als Plus, kein Muss!


Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf und Zeugnissen der bisherigen Berufstätigkeit erbitten wir per E-Mail (max. 5 MB) an

Marcus Schmidt
schmidt[at]netzwerkspielkultur.de 
Tel.: (030) 446 778 557

oder schriftlich mit frankiertem Rückumschlag an:

Netzwerk Spiel/Kultur Prenzlauer Berg e.V.
Lychener Straße 74
10437 Berlin