Herzlich Willkommen

Der Verein Netzwerk Spiel/Kultur Prenzlauer Berg hat seine Wurzeln in der Spielwagenbewegung Ostberlins.

Die Gründer des Vereins Netzwerk Spiel/Kultur gehörten zu den Menschen, die bereits in den 1980er Jahren in Berlin Prenzlauer Berg „Erziehung“ hinterfragten. Sie kritisierten die gängige Pädagogik und stritten mit ihren Spielaktionen für ein gleichberechtigtes Miteinander von Kindern und Erwachsenen.

Nach der Wiedervereinigung 1990 wurde Netzwerk Spiel/Kultur zum gemeinnützigen anerkannten freien Träger der Jugendhilfe und damit zum Dach unterschiedlichster Projekte und Einrichtungen.

Die Grundhaltung, aus der wir noch immer unsere Antriebsenergie beziehen, ist geblieben: Wir nehmen Kinder ernst. Unsere Vision ist es, dadurch die Welt zu verbessern.

Heute gehören zu unserem Träger Offene Einrichtungen für Kinder und Jugendliche, Kindergärten, Horte und eine Schule.



Unsere Jahresberichte

So bunt und vielseitig ist Netzwerk Spiel/Kultur! Unsere Einrichtungen berichten von den außergewöhnlichen und alltäglichen Ereignissen eines ganzen Jahres:

2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013


Unser Leitbild

Das Leitbild von Netzwerk Spiel/Kultur wurde 2009 unter Partizipation der Mitarbeiterschaft demokratisch entwickelt.

2018 entstand auf unserem seither jährlich stattfindenden Leitbildtag ein kleiner Film.


Wir nehmen Datenschutz ernst!
Unsere Seiten nutzen in der Grundeinstellung nur technisch-notwendige Cookies. Inhalte Dritter (YouTube und Google Maps) binden wir erst nach Zustimmung ein.
Cookie-Einstellungen
| Impressum & Datenschutz